EMANSWORLD Album “AMEN” – Digitale Veröffentlichung

1994 unter dem Namen “Manfred Ehlert’s Amen” auf CD veröffentlicht, wechseln sich auf diesem abwechslungsreichen PopRock Album die zwei ausdrucksstarken Sänger Glenn Hughes (Deep Purple, Black Country Communion) und Marc Storace (Krokus, Tea) am Mikrophon ab. Instrumentelle Gäste auf Manfred Ehlert’s Kompositionen sind nebst ihm (Programming, Gitarre, Bass, Keyboards) Charlie Weibel (Cymbals, Hi-Hat on “Make my day”, “We just have got to do it”, “Call my name”, “Boys in Blue”, “I don’t wanna lose my mind”), Pete Borel (Lead Guitar on « We just have got to do it »,  «Total control», “Call my name”) Dick Scherzinger (Guitar on «Make my day», «Mile worker» and “I don’t wanna lose my mind”), Beni Mosele (Piano auf «Love me as I am), Roland Ruckstuhl (Orchestration «Love me as I am) & and Jay Miles (backing vocals auf “I don’t wanna lose my mind”).  Neues Mastering und 2017 erstmals offiziell digital erhältlich.

Die instrumentalen Playbacks sowie die Stimme von Glenn Hughes auf den Songs «Make my day», «Child in the mirror» und «Mile worker» wurden 1989 im Luzerner Soundville Studio aufgenommen.  Die von Marc Storace 1993 in den Nighttower Studios, Alpnach, eingesungenen Titel «Do it», «Total control», «Boys in blue», «Love me as I am», «Call my name» und «I don’t wanna lose my mind» wurden von Manfred Ehlert und  Donald W. Richards gemischt und produziert. Spez. Gast auf «Child in the mirror» und «Mile worker (Grooveland Version) ist Multiinstrumentalist Erdal Kizilcay (u.a. David Bowie, Tina Turner).

Sculpter: Roland Nadig, Sculpter Photographer: Sandro Diener, Layout Cover: Sebastian Hugelshofer

1. Make my day
2. Call my name
3. Total control
4. Child in the mirror
5. Do it
6. Mile Worker
7. I don’t wanna lose my mind
8. Boys in blue
9. Love me as I am